Jump to content
The simFlight Network Forums

PH1073

Members
  • Content count

    26
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by PH1073

  1. Hallo, ich werde bald in Verbindung mit WIN10 vom FSX auf X Plane wechseln. X Plane ist für mich Neuland! Aber die ständigen Abstürze des FSX unter WIN7 mit 64 bit haben mich zu diesem Schritt bewegt. Laut der Community soll ja X Plane sehr stabil laufen. Zumindest stabiler als der FSX! Nun werde ich beim Betriebssystemwechsel auch den Rechner etwas aufpeppen. Soll heißen, ich möchte gerne zwei SSD-Karten verwenden. 500 GB für das System usw. und 500 oder 1000 GB für X Plane. Hinzu soll noch eine bessere Grafikkarte eingebaut werden, zumindest soweit, was das Motherboard erlaubt! Was könntet Ihr mir empfehlen, damit X Plane ich sage mal gut läuft? An Flieger werde ich z.B. die aerosoft ATR und an Airports z.B. Schiphol, Zürich, Lugano usw. installieren. Ich bin mir bei X Plane nicht so ganz sicher, ob ich ähnliche Software verbauen muss, damit dieser reibungslos läuft, wie z.B. beim FSX oder evtl. alles so lassen kann, ausser die SSD-Platten. Vielen Dank für Eure Hilfe und liebe Grüße aus dem Ruhrpott, Thomas Mein jetziges System .....seit August 2011 - Set Intel i7 2600 - GEH MS-Tech CA-0300 Hornet rot ( Gehäuse ) - Netzteil ATX 2.0 850W LC-Power LC8850 - CPU 1155 intel Core i7 2600K boxed 3.4 GHz - MB 1155 ASRock Z68 Extreme4 - Lüfter CPU Multi AC Freezer 13 Pro - RAM DDR3-1333 4 GB Team Memory - DVD RW SATA LG H22NS50 schwarz - Gra PCle 2048 MB Radeon 6950 PowerColor - HD3 SATA2 1 TB Samsung HD103SJ - HD3 SATA3 500 GB Seagate ST3500413AS - SW MS Windows 7 HP 64 bit - LED 24.0" 61,0 cm Benq GL2440HM ( Auflösung im FSX: 1920 x 1080 x 32 ) Aufgestock: 2x RAM DDR 4 GB CORSAIR XMS3
  2. Fly Copenhagen

    Hallo Leute, ich interessiere mich für die Fly Tampa-Scenerie "Fly Copenhagen", die über "simMarket" als Download für 33,32 Euro zu haben ist. Jetzt ist die Datenmenge nicht gerade ohne. 328 MB für das Installationsprogramm und ein stolzes 1,22 GByte umfassendes Dat-File. Meine Frage. Wie sah es bei Euch mit der Installation aus? Warum frage ich? Ich hatte mir vor schon etwas längerer Zeit von ORBX die Alaska-Scenerie als Download gekauft. Nach dem Download hatte ich solche Probleme mit dem entpacken, dass ich anschließend auf die Box gewartet habe, welche zu Glück später rausgebracht wurde, und die Scenerie dann so installiert habe - vollkommen ohne Probleme! Mir wurden damals die verschiedensten Entpackungsprogramme vorgeschlagen und nix ging :sad: Bei "aerosoft" hingegen ist das so, dass selbst große Dateien sich wunderbar installieren lassen, ohne noch vorher, leicht übertrieben, 10 verschiedene Wege gehen zu müssen. Ich möchte gerne kaufen, saugen, installieren und fertig. Leider ist diese Scenerie bei "aerosoft" nicht erhältlich. Klappt das hier mit dem 328 MB großen Installationsprogramm gut oder muß ich erst wieder evtl. noch zusätzliche Entpackungsprogramme runterladen um diesen schönen Airport zu installieren? Sollte es so sein, lasse ich lieber die Finger davon. Vielen Dank für Eure Hilfe und liebe Grüße, Thomas :smile:
  3. Launige Durchsage

    ......jeder fängt mal an und muß durch die tägliche Routine lernen.
  4. Hallo Leute, seit einiger Zeit bin ich für meinen FSX im Besitz der Dash8-Q400 von Majestic und lerne gerade diese Maschine kennen. In Verbindung mit der Maschine wie aber auch z.B. der Carenado - B1900D HD Series ist mir aufgefallen, dass das Höhenruder über das Saitek Pro Flight Yoke System, wie soll ich es sagen, recht schwammig ist. Ziehe ist leicht am Yoke, "springt" qausi die Nase der Flieger in die Luft. Schließe ist den Joystick Saitek CYBORG 3D GOLD USB am FSX an, ist alles wesentlich angenehmer wie aber auch ruhiger. Denke, es ist eine reine Einstellungssache. Zu dem Yoke System verwende ich auch noch das Saitek Pro Flight Rudder Pedals. Nun habe ich mich die Tage mal drangesetzt und im FSX die Einstellung für das Höhenruder unter Saitek Pro Flight Yoke verändert. Um es genauer zu schreiben. der Hegel ist ganz links. Aber verändet hat sich nichts. Es gibt ja auch zu dem Saitek Pro Flight Yoke System eine CD-ROM, worüber Veränderungen vorgenomen werden können. Aber hier haben mir mal einige gesagt, dass man davon besser die Finger lassen soll. Würde nur vieles im FSX durcheinander bringen. Nun habe ich von Pete Dowson das FSUIPC4. Ich weiß, dass über dieses Programm Veränderungen am Saitek Pro Flight Yoke System vorgenommen werden können. Leider ist das komplette Programm in Englisch und meine Englischkenntnisse sind leider nicht die Besten. Hat evtl. jemand von Euch Abspeicherungen / Einstellungen über FSUIPC4 in Verbindung mit dem Saitek Pro Flight Yoke System vorgenommen und wenn ja, kann mir vielleicht dann einer den Weg dorthin beschreiben und was ich wo eingeben muß, um zu einem positiven Ergebnis zu gelangen? Vielen Dank für Eure Hilfe und einen lieben Gruß, Thomas PS: z.Z. habe ich im FSX das Höhenruder so abgespeichert:
  5. Hallo Leute, seit einigen Wochen bin ich nun im Besitz der Dash8-Q400 von Majestic und lerne gerade diesen tollen Flieger kennen. Was mir aufgefallen ist, dass die Steuerung in Verbindung mit meiner Hardware leider nicht so richtig klappt: Saitek Pro Flight Yoke System Saitek Pro Flight Rudder Pedals Gebe ich z.B. am Hebel nur ein bisschen Schub, ist es in der Dash schon so gut wie Vollgas. Nun weiß ich, dass es Einstellungsmöglichkeiten in Verbindung mit dem MJC8 Q400 CONTROL PANEL gibt, genauer gesagt hier im Bereich ENGINE CONTROLS. Da meine Englischkenntnisse leider nicht die Besten sind, weiß nun nicht genau, wie ich hier jetzt die Einstellungen richtig vornehmen soll. Kann mir hier vielleicht jemand das erklären bzw. seine Einstellungen mir zeigen, dass ich diese evtl. so übernehmen kann? Oder stellt sich das Programm evtl. in einem bestimmten Bereich automatisch auf dei Hardware ein? Für die, die deutsche Erklärungen für diese Maschine suchen sollten. Ich habe gerade im Netz vier zusammenhängende deutschsprachige Videos von dieser Maschine gefunden, in denen ein Flug von Graz nach Wien erklärt wird. Habe ich mir aber noch nicht angeschaut: Deutsche Erklärung mit Flug von EngineIgnition : LOWG ( Graz ) > LOWW ( Wien ) 1) 2) 3) 4) Vielen Dank für Eure Hilfe und Gruß, Thomas :-)
  6. Viel Spaß mit den Bilder und den Videos: http://www.bush-pilots.net/viewtopic.php?t=8316 Gruß, Thomas :razz:
  7. Hallo Leute, gibt es z.B. hier im "FS MAGAZIN"-Forum oder im "simFlight"-Forum einen Bereich, um FSX-Bilder von eigenen Flügen hochzuladen? Es gab ja mal noch vor wenigen Jahren eine schöne Seite, wo Flugsimulationsbilder hochgeladen und präsentiert werden konnte, welche sogar von den anderen Useren bewertet wurden. Leider gibt es diese schöne Seite nicht mehr. Nach meine Wissen, wurde diese nach Hackerangriffen geschlossen. Gruß, Thomas :-)
  8. Airports Of Norway

    Hallo Leute, im Internet ist ja Airports Of Norway als Freeware zu bekommen. Ich wollte nur mal kurz nachfragen, ob im FS Magazin schon mal über diese Freeware ein Bericht geschrieben wurde? Mir geht es um evlt. Installationstipps usw.! Vielen Dank für Eure Hilfe und Gruß, Thomas :razz:
  9. QW 146

    Hi, als begeisteter "QW 146" Besitzer habe ich den Bericht vom Sebastian Antrak in der neusten Ausgabe mit voller Spannung gelesen. Nun habe ich durch den Bericht erfahren, dass die "Avro-Version" deinstalliert werden muß, um das neue Paket mit der Vollversion installieren zu können. Jetzt habe ich im Netz gelesen, dass es in Verbinung mit der Boxversion und dem aktuellen Update von QW wohl Probleme gab. Angeblich sollte das "146" Update nur für die Downloadversion sein. Ist das so korrekt? Ich denke mir, wenn doch alles deinstalliert ist, kann sich auch nix in die Quere kommen! Und das aktuelle Update bekomme ich im QW-Forum, wo ich natürlich auch registriert bin, richtig? Vielen Dank für Eure Hilfe und Gruß aus dem Pott, Thomas
  10. QW 146

    Hi, habe gestern das Update 1.4 installiert.....und.....es hat alles geklappt :razz: Ich habe die Box mit der 1.2 Version und anschließend das Update mit der 1.4 Version installiert, welches ich mir über das QW-Forum gesaut habe. Und siehe da.....ich hatte die Avros wie auch die BAe's bei mir im FSX-Hangar stehen :razz: Gruß, Thomas
  11. QW 146

    Hi, durch Zufall habe ich gerade Deinen Eintrag mit den positiven Nachrichten gelesen :razz: Den Avro RJ bzw. die Installation von der Box habe ich schon deinstalliert, weil ich geelesen haben, dass vor der Inatallation des Updates 1.4 das Installierte von der Box deinstalliert werden muß. Hoffe, dass ist so richtig. Aber nach der Installation von dem Update muß ich doch die Box wieder installieren oder ist durch das Update der Avro wie die BAe im virtuellen Hangar? Danke für die Antwort und Gruß, Thomas
  12. Virtual CDU (App) kaufen !?

    Hallo Dirk, wir laden bzw. bezahlen Apps machnmal auch über PayPal. Versuch das mal damit! Diese Zahlungsart wird sehr oft unterstützt. Bei "aerosoft" bezahlte ich immer so.......trotz vorhandener Kreditkarte! Gruß, Thomas
  13. - Because my English is not so special .... this text was translated by a translation program! - Hi, since yesterday afternoon, I am in possession of the payware FSUIPC4 - program for my FSX, which I bought at simmarket. Honestly, I do not know exactly what I should adjust exactly where now there, as there are unfortunately no German instructions. But in the FS MAGAZINE - Issue 05/2013 I found on page 6 of a report on a LUA packet with two files, which are intended to improve the roll characteristics in FSX: 1 = DynamicFriction 2 = Frictions But where exactly I can now download these files ? On the homepage of schiratti.com I could not find anything :-( Can someone help me out here maybe with a link? Thank you for your help and regards, Thomas :-)
  14. LUA-Packet

    ..ICH again. Have just your folder described by friends ' example LUA plugins.zip "found in me. Now I can copy the entire folder into the FSUIPC.ini folder???????????
  15. LUA-Packet

    Hi,. Thank you for the quick reply. You were too fast :-) Just wanted to write that I've found the files on the home page of the FS magazine. Now I need to find only one program, with which I can open the LUA files. Found one at chip.de. This is but my virus program as a virus detected and placed in the quarantine folder. But you have helped me in any case. Thank you and regards, Thomas :-)
  16. FSUIPC 4 Payware

    Hallo Leute, nach langer Überlegung habe ich mich dazu entschlossern, mir die Paywareversion FSUIPC 4 für meinen FSX zu kaufen. Bis jetzt habe ich quasi nur Gutes von dessen Besitzern gelesen und F SUIPC 4 soll ja auch so einiges an Fehlern im FSX ( z.B. wie bei mir mit der WIN 7 / 64 bit Version ) "glattbügeln". Besseres Fahrverhalten der Flieger am Boden, das Rechner mit WIN 7 / 64 bit nicht immer abstürzen ( ...diese .dll Datei ) oder die Belegung verschiedener Tasten mit bestimmten Funktionen. Nun ist mir aufgefallen, dass es hier für wohl keine deutsche Übersetzung gibt. Zumindest habe ich bis jetzt keine gefunden. Da mein Englisch nicht gerade das Beste ist, würde ich bei den ganzen Einstellungen etwas "auf dem Schlauch" stehen. Gibt es, zumindest für die Grundeinstellungen, eine deutsche Übersetzung und kann mir hier evtl. jemand mit einem Link weiterhelfen? Vielen Dank für Eure Antworten und eine lieben Gruß aus dem Ruhrgebiet, Thomas :-)
  17. FSUIPC 4 Payware

    Habe zu diesem Thema etwas gefunden. Hoffe, es ist mehr oder weniger aktuell: http://www.opencockpits.de/viewtopic.php?f=19&t=355
  18. Carenado C90B King Air

    Hallo Leute, heute Nachmittag habe ich mir nach langer Überlegung bei "aerosoft" für gut 36 Euro die "Carenado C90B King Air" als Download ( Version 1.0 ) für meine US-ORBX Scenerien gekauft und direkt installiert. Da wir gerade renovieren, habe ich leider nicht soviel Zeit um jetzt und in den kommenden Tagen diese tolle Maschine ordentlich zu testen. Ein kurzer Testflug in den ORBX Scenerien von gut 30 Minuten hat mir aber gezeigt, dass dies kein Fehlkauf war :smile: Läuft schön flüssig und sauber. Auch wirklich toll gestaltet. Carenado halt :smile: !!! DasGPS, hier muß ich mich im Urlaub mal so richtig reindenken. Hier kann ja so einiges eingestellt werden. Jetzt wollte ich mal nachfragen, ob schon jemand von Euch mit dieser Maschine Erfahrungen sammeln konnte und ob er mir vielleicht ein paar Tipps geben kann, was ich evtl. in Verbindung mit dieser Maschine installieren könnte, damit verschiedene Sachen ( noch ) besser laufen! Besseren Ton z.B.! Irgendwas, was mir bis jetzt noch nicht aufgefallen ist. Updates bei "aerosoft" konnte ich bis jetzt nicht finden. 1.0 scheint wohl die letzte und einzige Version zu sein. Dann suche ich noch andere Lackierungen. Für Deutschland aber überwiegend und speziell für Canada, Alaska und der USA. Kann mir hier evtl. jemand weiterhelfen? Vielen Dank für Eure Hilfe und liebe Grüße aus dem Ruhrgebiet, Thomas :smile:
  19. Hallo Leute, die Tage habe ich mir über ORBX "Southern Alaska / NA SAK" gekauft. Leider klappt das bei mir mit dem Download nicht so richtig. Jetzt habe ich es mal über mehrere Server, die für den Download angeboten werden, mit dem Programm "GetRight" versucht. Aber irgendwie scheint er nicht die Verbindung zu bekommen. Die Adresse hat er aber schon mal gefunden: Normalerweise zählt er in der oberen Spalte von 60 an zurück auf 0. Ist er dort angekommen, geht es bei 60 wieder los. Habe ich auch schon mehrmals einfach so laufen lassen. Brachte aber leider nichts. Kennt jemand vielleicht eine Lösung oder evtl. eine bestimmte Zeit für einen bestimmten Server. Scheint dort alles überlastet zu sein. Ich habe es jetzt am Nachmittag wie am Abend versucht. Danke für die Hilfe und Gruß, Thomas
  20. ORBX Southern Alaska / NA SAK

    Erklärt mich für blöd, ideotisch oder bekloppt. A B E R ich habe den Download von SAP über ORBX bzw. FlightSim Store mit den von einigen Kollegen vorgeschlagenen verschiedenen Downloadprogramme nicht installiert bekommen. Wenn es mal mit dem Download geklappt hat ( 13 x runtergeladen - 13 x versucht / 100 Downloads stehen einem dort zur Verfügung ), hat das Programm, welches dann den Download freischalten soll, die per Mail mitgelieferten Schlüssel nicht akzeptiert. Ich habe dann diese ganze Sache im ORBX-Forum hochgeladen. Da haben sich sogar jemand aus Sydney eingeschaltet. Am Sontag bekam ich von "aerosoft" eine Mail rein, mit dem Hinweis, dass es bis zum 17.06. 25 % auf ORBX-Produkte gibt. Und siehe da.......SAK wird als Boxversion dort angeboten. Hätte ich mal eine Woche gewartet. Hätte, hätte, hätte! Und da dachte ich mir, noch mehr Zeit mit den Downloads "verplämpern" ( ca. 90 Min. ), wieder ausprobieren, wieder sehen, wie nix klappt........ne'! Das kostet Zeit, das kostet echt Nerven. Durch die 25% gibt es die Box 10 Euro billiger. Da habe ich sofort zugeschlagen. Ich bin mir dessen bewußt, dass ich jetzt 30 Euro für etwas bezahlt habe, von dem ich jetzt nichts habe. Bei 130 Euro hätte ich das sicherlich nicht gemacht. Aber da ist mir wirklich die Zeit zu schade. Seit Mittwoch, den 19.06. ist nun die Box-Version installiert. Auch das nötige Update von ORBX. Und.....es hat alles geklappt.Ich habe zu Anfang einige Flughäfen getestet. Zuerst habe ich mir Skagway angeschaut ( ....der dortige Zug....dreht er wie bei Anchorage X seine Runden? ). Dann ging es weiter nach Yakutat, Juneau mit dem toll gestalteten Gletscher im Hintergrund, Whitehorse, Hoonah, wie Anchorage. Alle samt wirklich wunderbar umgesetzt! Letzters habe ich ja als Payware installiert. Hier dachte ich erst, dass nicht alles dargestellt wird. Habe gerade noch mal den FSX dort hochgeladen und ich meine, dass jetzt alles so ist, wie es auch sein soll. Erst dachte ich, dass es was damit zu tun hat, dass Anchorage X unter Tongass X in der Sceneriebibliothek steht.Aber nach einem erneuten hochfahren des FSX meine ich nun, dass jetzt alles richtig läuft. Und nun gibt es dort viel zu entdecken :smile: Gruß, Thomas aus Herne / NRW
  21. SALS von Glen Copeland

    Hi Leute, in der FS Magazin - Ausgabe 04/2013 habe ich auf der Seite 9 ( oben links ) einen schönen wie interessanten Bericht über die Freeware SALS ( Satellite Assisted Landing System ) gelesen. Dort steht geschrieben, dass dieser "Wegweiser" nicht nur im FS2004 sondern auch erfreulicherweise im FSX funktioniert :-) Kennt evtl. jemand den direkten Link zu diesem wirklich nützlichen Programm? Vielen Dank für Eure Hilfe und Gruß, Thomas
  22. SALS von Glen Copeland

    Roland......ich danke Dir für Deine schnelle Antwort und den direkten Link. Hast mir wirklich sehr weitergeholfen :smile: Werde ich mir auf jeden Fall anschauen, muß aber leider diese Angelegenheit erst mal auf Eis legen. Habe mir gestern Abend SAK über ORBX bei, ich glaube, FlightPort gesaugt. Im Prinzip klappte bis zum Download alles. Aber nach der Eingabe des Key, der Ordnernummer und dem Datum für die Freischaltung bzw. Installation ging es nicht mehr weite. Ich weiß nicht, woran es liegt: http://www.bush-pilo...er=asc&start=14 Normalerweise kaufe ich mir nur DVDs. Und wenn Downloads, dann meist bei aerosoft, wo hier die Freischaltung, zumindest bei mir, immer Vorbildlich geklappt hat. Ich denke, diese Sache hier wird mal wieder so eine Art Fummel- wie Nervengeschichte für die nächsten Tage werden. Egal......lassen wir uns von so etwas nicht unser Hobby vermiesen. Man(n) ist echt verwöhnt, wenn die Scheibe einfach nur reingelegt wird, etwas warten, etwas eintippen und das war es auch schon....... Danke noch mal und Gruß, Thomas
  23. Hi Leute, neulich habe ich in der neuen Ausgabe 3/2012 - Seite 42 - 43 mit großem Interesse den Bericht "Habicht mit Fanghaken: Boeing/BAeT-45C Gosthawl V 2.10" gelesen und auch direkt "Feuer gefangen" . Jetzt bin ich nicht gerade D A S " per Hand Installations Genie" ;-) Meine Frage an Euch. Hat jemand schon diesen Flieger in Verbindung mit den beiden Trägern installiert und ist dies eigentlich doch zu schaffen? Wenn das schon zu kompliziert sein sollte, lasse ich es lieber. Kostet nur Nerven. Als ich schon gelesen habe ".....nach der mauellen Installation....." dachte ich mir "......na ja....". Wenn ich mich schon mal an bestimmten Sachen drangetraut habe, habe ich die Anleitung per Übersetzungsprogramm immer Schritt fÜr Schritt von Englisch auf Deutsch kopiert und meist haute das auch schon hin. Vielen Dank fÜr Eure Antworten und Gruß aus dem Ruhrgebiet, Thomas
  24. So, ich habe dank’ Deiner Anleitung die Maschine installiert bekommen. Wenn man weiß wie, ist es wirklich nicht schwer. Ich habe auch direkt über die im Heft angegebene Adresse die Flugzeugträger runtergeladen. Im Prinzip sind sie installiert. Nur bei zwei Dateien wußte ich leider nicht weiter. Laut der “Read me” ist dort folgendes zu lesen: INSTALLATION: 1-copy cvn_68_69.cfg into 'conf.d' folder inside your 'Aicarriers' installation folder. 2-Copy all three folders (Simobjects, Effects and Sound) into you main FSX folder. 3-Run Aicarriers2 program and select any of the multiple carrier variations provided in this package Bei Punkt 1 also “cvn_68_69.cfg” in dem “conf.d”-folder im “Aircarriers”-folder..........................??????.........................wo ist der Aircarriers-Folder??? Sind das die jeweiligen Ordner mit den Schiffsnamen und wenn ja,wo genau kommen sie dort rein? Kannst Du mir evtl. hier genau einen Weg beschreiben, den ich gehen muß? Bei Punkt 3 ....hier weiß ich leider überhaupt nicht, was ich machen soll! Auch “Arrestor Cable 2.6”. Ist das die “Lichterhilfe” für eine korrekten Anflug? Kann es auch sein, da die oben beschriebene Sache noch nicht komplett abgeschlossen ist, dass ich die Flugzeugträger im FSX aus diesem Grund nicht finden dann? Bin verschieden Ordner auch mit der Namensangabe der Träger durchgegangen, aber nichts. Oder stehen ( schwimmen ) diese immer an einem bestimmten Punkt, wie z.B. der FSX -Flugzeugträger vor der Küste von San Francisco! Wenn ja, wo kann ich diese finden? Du sieht, es sind immer noch einige Fragen bei mir unbeantwortet. Aber trotz allem, keine Hektik. Es ist ein Hobby und es kommt wirklich nicht auf den Tag drauf an, wann Du mir hier evtl. diese Installationswege genau beschreibst. Muß eh wieder ab Montag arbeiten. Ich wäre Dir auf jeden Fall dafür sehr dankbar! Mit der Maschine selbst habe ich mich auch schon mal ein bisschen beschäftigt. Die beiden Bildschirme, welche der Pilot direkt vor der Nase hat, diese habe ich bis jetzt noch nicht eingeschaltet bekommen. Aber dafür weiß ich schon mal, wie die Turbine ein- wie ausgeschaltet wird ( ...hinten links ). Hört sich toll an. Fanghaken ist auch registriert ( ......vorne rechts ). Für den Rest nehme ich mir mal, wie auch von Dir im Bericht schon empfohlen, das Handbuch vor. Alles im allem hat diese Maschine wirklich Payware-Werte. Echt toll gemacht und läßt sich super fliegen wie aber auch landen. Und von diesen Testflügen habe ich mal ein paar Bilder gemacht. Die Aufnahmen sind vom “Orcas Island Airport” KORS, meinem Lieblingsairport......ein Muß für jeden Buschpiloten. Von hier aus teste ist meist meine neusten Errungenschaften. Ich finde, dass ist ein idealer “Testairport” für die verschiedensten Maschinen. Außer für die Großen natürlich! In groß sehen diese Aufnahmen meiner Meinung nach viel besser aus bzw. kommen sie in einer anderen Größe besser “rüber”. Die folgenden Bilder sind in einer Größe von 854 x 480! Viel Spaß bei der Durchsicht und einen schönen Gruß aus dem Ruhrpott, Thomas
  25. Hallo Andreas, erstmal gratuliere ich Dir zu dem gelungenen Artikel und zweitens mach Dir oder macht Euch bloß keinen Streß. So eilig ist das jetzt bei mir auch nicht. Vorab möcht ich mich auch für Deine Installationsanleitung bedanken :razz: Das hilft mir auf jeden Fall weiter. Ich werde diese direkt ausdrucken. Normalerweise bin ich mit den ORBX - Scenerien als Bushpilot in Norden Amerikas unterwegs ( www.bush-pilots.net ). Also ist das hier von mir angesprochene nicht gerade mein Ding. Ich bin auch immer froh, wenn sich alles selbst installiert und sehe eigentlich auch immer zu, dass ich meist Payware-Sachen im FSX habe, weil hier installiert sich halt alles von selbst. Ich tue mich mit solchen Dingen immer schwer. Aber als ich Deine Bericht gelesen habe, habe ich quai "Feuer gefangen" und dachte mir, schau Dir doch mal die Angelegenheit mal an. Trotzallem vielen lieben Dank für Deine Antwort und bis denne + einen schönen Gruß an die Redaktion, Thomas
×